Wandern - Weitwandern - Bergwandern - Outdoor Sport

ich, am weg

Was ist "Der Weg der Helden" ?

1944 wurde der Aufstand aus Teilen der slowakischen Armee, unter Präsident Josef Tiso,  gegen die Deutsche Wehrmacht niedergeschlagen. Noch heute ist daher der 29. August, als Jahrestag des Slowakischen Nationalaufstandes, ein Staatsfeiertag in der Slowakei.

Zum 40-jährigen Gedenken dieser Helden wurde 1984 ein Fernwanderweg durch die Slowakei installiert und eröffnet. Die korrekte Bezeichnung lautet Cesta hrdinov Slovenské národné (Weg der Helden des Slowakischen Nationalaufstandes). 

Obwohl der slowakische Wanderverband (KST) den Weg der Helden mit dem E8 (europäischer Fernwanderweg) gleichsetzt, weichen beide Wege an einigen Stellen etwas ab. Der rund 760 Kilometer lange Wanderweg führt durch die kleinen und weißen Karpaten sowie durch den Nationalpark Große Fatra und die niedere Tatra. Am Ende einer langen Reise erreicht man schließlich den Dunklapass an der Grenze zu Polen.


DER ERSTE ABSCHNITT
VON DEVÍN NACH TRENCÍN
( kleine & weiße Karpaten )

 

 


1. Etappe
Von:    DEVÍN
Nach:  BRATISLAVA/KAMZÍK 
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


2. Etappe
Von:    BRATISLAVA/KAMZÍK
Nach:  PENZISKÁ BABA
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


3. Etappe
Von:    PENZISKÁ BABA
Nach:  AMANOVA LÚKA
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


4. Etappe
Von:    AMANOVA LÚKA
Nach:  DOBRÁ VODA
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


5. Etappe
Von:    DOBRÁ VODA
Nach:  MYJAVA
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


6. Etappe
Von:    MYJAVA
Nach:  VEL´KÁ JAVORINA/HOLUBYHO CHATA
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER


7. Etappe
Von:    VEL´KÁ JAVORINA/HOLUBYHO CHATA
Nach:  TRENCÍN 
BERICHT, VIDEO, FOTOS HIER




Datenschutzerklärung