Hallo meine lieben Freunde!

Hier ist mein kleines Weihnachtsgeschenk für Euch. Bereits 2018 begann ich mit der Produktion einer musikalischen Pilgerreise. Ich wollte eine Geschichte in Form eines Rock/Balladen Albums erzählen. Inspiriert wurde ich damals durch die Erzählungen von Freunden und Bekannten, die unter anderem wochen- oder monatelang am Jakobsweg unterwegs gewesen waren. 
Die musikalische Umsetzung einer Pilgergeschichte ist am finnischen Musiker Tuomas Holopainen (bekannt aus der Symphonic-Metall Band Nightwish) angelehnt, welcher vor einigen Jahren einen Soundtrack zu seinem Lieblingsbuch "Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden" produziert hatte. Bereits Mitte 2019 war dieses Album fertiggestellt worden, aber nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Doch nun möchte ich dieses Musikalbum mit Euch teilen.

"a pilgrims story"
erzählt die Geschichte einer jungen Frau namens Mary, welche eines Tages allen Mut aufbringt, um ihren tristen Alltag zu entfliehen. Sie packt ihren Rucksack und begibt sich auf das Abenteuer ihres Lebens, wobei jedes der 10 Lieder ein Kapitel aus dieser Reise erzählt.


 

(Das gesamte Album in WAV Format inkl. Booklet)

Die Geschichte im kurzen Überblick erklärt:

01. DEAR MARY
02. CHAINS
03. THE WORLD IS YOURS
04. CAMPFIRE
05. THUNDER
06. COME HOME
07. ANYMORE
08. REFLECTION
09. CHANGES
10. HYMN OF HOME

Stellt den Charakter Mary vor. Wir erfahren, wer diese junge Frau ist, und wo sie sich im Leben gerade befindet.
Mary entscheidet sich ihr altes Leben hinter sich zu lassen. Sie sprengt ihre geistigen Ketten und begibt sich auf die Reise.
Ihr neues Leben als Pilger genießt Mary voll und ganz. Erstmals fühlt sie sich erfüllt und zufrieden.
Am Lagerfeuer unterhält sich Mary mit anderen Pilgern, Wanderern und Vagabunden über die Motivation ihrer Reise.
Auf ihrer langen Reise gerät Mary in ein Unwetter und führt einen geistigen Dialog mit dem Donnergott höchst persönlich.
Mary ist nun schon Monate lang unterwegs und verspürt erstmals Heimweh. Dabei hinterfragt sie erstmals ihre Mission.
Dies ist der tiefste Punkt ihrer Pilgerreise. Mary kann die Schönheit der Natur nicht mehr wahrnehmen und wirkt lethargisch.
Als sich Mary von ihrem Tief wieder erholt hat, reflektiert sie was diese Reise aus ihr gemacht hat und was sie noch erreichen will.
Langsam heißt es Abschied nehmen. Die einst schüchterne Mary ist ins zwischen eine mutige und lebensfrohe Frau geworden.
Mary kommt endlich nachhause und stellt fest, dass ihre Eltern und Freunde sie mit offenen Armen empfangen. 


Produktion:

Das Album wurde mit dem Magix Music Maker sowie mit dem Magix Samplitude produziert, gemischt und gemastert.
Die Texte zu den Liedern habe ich selbst geschrieben. Aufgenommen habe ich die Lieder in meinem kleinen Homestudio. 

Die Arbeiten haben im Juli 2018 begonnen und dauerten bis Juli 2019.
Anfang 2020 habe ich das Album noch einmal digital überarbeitet.


Einige Bilder und Artworks während der Produktion 2018 - 2020:


Datenschutzerklärung